Natürlich geht die COVID-19-Pandemie auch an der Feuerwehr nicht spurlos vorbei. Trotzdem können Sie sich rund um die Uhr auf uns verlassen. Um aber die Einsatzkräfte - und natürlich auch Sie als Mitbürger – zu schützen, haben wir bereits eine ganze Reihe von Maßnahmen umgesetzt: Jedes Löschfahrzeug ist bei einem Einsatz wirklich nur mit dem absolut notwendigen Personal besetzt. Der Einsatzleiter nimmt noch in der Fahrzeughalle bei Alarm eine Auswahl vor. Die diesmal...
Austretende Betriebsstoffe - Ölspur. Um 18:25 Uhr wurde die Feuerwehr Kuddewörde in die Möllner Straße zu einer Ölspur alarmiert.
Um 11:31 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in die Sachsenwaldstraße alarmiert.

Am 04.04.2020 wurde die Wehr um 11.30 Uhr zur Unterstützung nach Grande geschickt.

Am 31.03.2020 um 21:45 Uhr wurde die Feuerwehr Kuddewörde zu einem Schornsteinbrand nach Mühlenrade alarmiert.
Bei Eintreffen keine optische Schadenslage, nach Erkundung der Feuerwehr Möhnsen stellte sich raus, dass eine Mütze über einer Lampe zu schmoren begonnen hatte. Die Feuerwehr Kasseburg war mit einer Staffel im Einsatz.

Feuer, brennt Baumstumpf. Um 14:56 Uhr wurde die Feuerwehr Kuddewörde in die Möllner Straße alarmiert. Vor Ort fanden wir einen brennenden Baumstumpf in einem Wäldchen vor. Dieser wurde von uns mittels Tauchpumpe und C-Strahlrohr abgelöscht. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Feuer groß Um 14:09 Uhr wurde die Feuerwehr Kuddewörde mit diversen anderen Wehren nach Basthorst zu einem Wohnhausbrand alarmiert.
Feuerwehr Kuddewörde in die Möllner Straße gerufen. Dort war ein Baum auf den dortigen Zebrastreifen gefallen. Dieser wurde beseitigt.

Mehr anzeigen